BURG HOHENWERFEN und "EISRIESENWELT" – Das größte Eishöhlen-System der Welt


Werfen-Ice-Caves-Tour

Werfen Ice Caves Sculptures

Werfen-Village-View Werfen-Village-View

Werfen

Burg-Werfen Burg-Werfen

Werfen Castle

Ice-Caves-Mountain Ice-Caves-Mountain

Werfen Ice Caves Mountain

Ice-Caves-Restaurant Ice-Caves-Restaurant

Werfen Ice Caves Cable Car Station

Salzburg-Ice-Caves-Tour

Werfen Ice Caves Inside

Way-to-Ice-Caves Way-to-Ice-Caves

Hiking Path to Werfen Ice Caves

Werfen-Alps Werfen-Alps

Top of Werfen

Werfen-Castle Werfen-Castle

Burg Werfen

Werfen-Eis-Riesen-Welt Werfen-Eis-Riesen-Welt

Eis Riesenwelt

Werfen-Ice-Caves-Ticket-Center. Werfen-Ice-Caves-Ticket-Center

Werfen Ice Caves Shop

Werfen-Mountains Werfen-Mountains

Werfen Mountains Range

Werfen-Village Werfen-Village.

Werfen Village View

Beschreibung

Höhepunkte

Im Süden Salzburgs, hoch über dem Salzach-Tal, thront die majestätische Burg Hohenwerfen aus dem 11. Jahrhundert. Sie können heute das genießen, was ihr seinereit den Status eines strategischen Bollwerkes verlieh – die großartige Fernsicht weit in das Tal hinein. Wegen ihrer imposanten Schönheit und der außergewöhnlichen Lage wurde die Burganlage oft als Filmkulisse verwendet (zB für den berühmten Agenten-Thriller Agenten sterben einsam). Während etlicher Jahrhunderte wurde Burg Hohenwerfen als Gefängnis auch für berühmte Gefangene wie die Salzburger Fürsterzbischöfe genutzt; im letzten Jahrhundert unter anderem als Ausbildungsstätte der Österreichischen Bundesgendarmerie (bis 1987). Heute beherbergt Burg Hohenwerfen eine Waffensammlung, diverse wechselnde Ausstellungen und eine Besonderheit: Das Erste österreichische Falknereimuseum. Bei Flugvorführungen kann ein Einblick in die Jagd mit Greifvögeln gewonnen werden. Für das leibliche Wohl sorgt eine Burgtaverne.

Wichtige Information

Achtung!. Die Temperaturen liegen unter dem Gefrierpunkt, daher sind passendes Schuhwerk und Kleidung sowie Handschuhe notwendig. Bitte beachten Sie, dass innerhalb der Eishöhle 134 m Höhenunterschied zu überwinden sind. Die offiziell Verantwortlichen raten stark gehbehinderten oder herz-kreislauf-erkrankten Personen von einem Besuch der Höhle ab. Ein Höhlebesuch ist auch nicht geeignet für Kinder unter 4 Jahren. Eintritte sind nicht inkludiert. Eisriesenwelt: (Erwachsene EUR 33/-. Jugend (15-18 Jahre) EUR 23/-., Kinder (5-14 Jahre) EUR 18/-. und Burg Werfen: Erwachsene EUR 14,40/-. Kinder EUR 8,70/-.).

was ist inkludiert

  • Kostenlose Hotelabholung in Salzburg-Stadt
  • Tourende Nähe Mirabellgarten
  • Fachkundige Chauffeur-Guides
  • Individuelle Tourgestaltung auf Anfrage


was ist nicht inkludiert

  • Essen und Trinken
  • Eintritte etc., falls erforderlich
  • Trinkgeld


Abfahrtszeit

Tourplan und Verfügbarkeit

Anfang Mai bis Ende Oktober (Wetter abhängig)
Tour Start 08:00 am
Dauer 08 Stunden
(ca.)

Wichtige Information a) Extrastunden nach Absprache EUR 95,00/h
b) Manche Touren sind grenzüberschreitend. Bitte nehmen Sie für den Fall einer Kontrolle den Reisepass mit.
c) Bitte informieren Sie uns, falls Sie ein Baby mitnehmen möchten.

Burg Hohenwerfen

Im Süden Salzburgs, hoch über dem Salzach-Tal, thront die majestätische Burg Hohenwerfen aus dem 11. Jahrhundert. Sie können heute das genießen, was ihr seinereit den Status eines strategischen Bollwerkes verlieh – die großartige Fernsicht weit in das Tal hinein. Wegen ihrer imposanten Schönheit und der außergewöhnlichen Lage wurde die Burganlage oft als Filmkulisse verwendet (zB für den berühmten Agenten-Thriller Agenten sterben einsam). Während etlicher Jahrhunderte wurde Burg Hohenwerfen als Gefängnis auch für berühmte Gefangene wie die Salzburger Fürsterzbischöfe genutzt; im letzten Jahrhundert unter anderem als Ausbildungsstätte der Österreichischen Bundesgendarmerie (bis 1987). Heute beherbergt Burg Hohenwerfen eine Waffensammlung, diverse wechselnde Ausstellungen und eine Besonderheit: Das Erste österreichische Falknereimuseum. Bei Flugvorführungen kann ein Einblick in die Jagd mit Greifvögeln gewonnen werden. Für das leibliche Wohl sorgt eine Burgtaverne.

Eisriesenwelt

Offiziell entdeckt wurden die Eishöhlen im Jahr 1879 (die ersten 200 m). Aber erst die Expeditionen und Erkundungen ab 1920 ergaben, dass ein Höhlensystem von über 40 km Länge bestand, das schon bald die ersten Touristen anzog. Die Großartigkeit der Eisriesenwelt ist verständlicherweise eine besondere Attraktion im Salzburger Land: Hohe Hallen, enge Durchgänge, Eisskulpturen von gigantischer Größe, kleine Eisvorhänge, Korridore, Spalten, spezielle Lichteffekte: Die Eishöhlen sind einzigartig in jeder Hinsicht.

Da die Temperaturen beinahe das ganze Jahr unter dem Gefrierpunkt liegen, sind passendes Schuhwerk und Kleidung sowie Handschuhe notwendig. Bitte beachten Sie, dass innerhalb der Eishöhle 134 m Höhenunterschied zu überwinden sind. Die Führer nehmen natürlich Rücksicht auf die Gruppenteilnehmer und das mögliche Tempo. Ob es für Sie möglich ist, können aber letztlich nur Sie entscheiden. Allerdings wird die Anstrengung ganz sicherlich durch das Erleben dieses Naturwunders mehr als belohnt werden. Die offiziell Verantwortlichen raten jedoch stark gehbehinderten oder herz-kreislauf-erkrankten Personen von einem Besuch der Höhle ab. Ein Höhlebesuch ist auch nicht geeignet für Kinder unter ca. vier Jahren.

Wollen Sie ein Wunder der Natur erleben? Abenteuerluft schnuppern? Und/oder sich in Geschichtliches versenken? Diese Tour wird es Ihnen bieten.

Buchung

BURG HOHENWERFEN und "EISRIESENWELT" – Das größte Eishöhlen-System der Welt

0.00


    • 118 €
    • 100 €
    • 90 €


Add to Wishlist
Add to Wishlist

Customers' review

5 stars 0
4 stars 0
3 stars 0
2 stars 0
1 star 0

Reviews

There are no reviews yet.

Be the first to review “BURG HOHENWERFEN und "EISRIESENWELT" – Das größte Eishöhlen-System der Welt”